Montag, 19. Oktober 2009

Wettervorhersagen

Guten Morgen,

immer wieder schön die zuverlässigen Wettervorhersagen und Ihre Genauigkeit :D
Man könnte dort wenigstens um den Besucher zu täuschen dann wenigstens eine logische Anzeige programmieren:

Wettervorhersage

Vorhersage: Minimum -1 °C
Momentan: -2 °C
Auf meinem Außenthermometer: -4 °C

Mal ganz davon abgesehen... Es ist saukalt draußen :-)

Wünsche einen guten Start in die neue Woche!

Höre gerade die neue Tiesto - Kaleidoscope probe... die erscheint morgen oder geht mein Kalender falsch?

Tiest - Kaleidoscope Datum

Ist der 5. Oktober an mir vorbei gegangen? ;-)

Dienstag, 15. September 2009

Eigene iPhone Klingeltöne

Ja, ich habe darüber schon mal gepostet, allerdings in einem etwas anderen Zusammenhang:
http://www.weiss-tech.de/allgemeines/iphone-klingeltone-mit-itunes/

Nachdem das neue Feature für iTunes 9 angekündigt wurde, es aber wieder mal in Deutschland nicht verfügbar ist. Habe ich mir diverse Posts im Netz durchgelesen. Klang sehr easy: GarageBand öffnen, neues Projekt anlegen, Titel rein ziehen, Teil aus dem Song wählen und den Button klicken um es direkt in iTunes verfügbar zu machen.

Tatsächlich... Der schwierigere Teil ist auch hier wieder einen passenden Ausschnitt zu wählen, den man auch als Loop wiedergeben kann. :-) Mit ein bisschen Geschick und Geduld funktioniert auch das. Meine ersten 3 Klingeltöne sind:
Deadmau5 - Ghosts N Stuff (Mein persönlicher Favorit!)
The Original - I Luv U Baby
Tiesto and Sneaky Sound System - I Will Be Here

Macht wirklich Spaß!!! Kann ich jedem nur empfehlen der sein iPhone mit individuellen Klingeltönen ausstatten will und einen Mac besitzt. GarageBand gibts unter Windows nicht :-P

Die Tage kam die neue Version 3.0 der PS3 Firmware raus. Die ganzen neuen Features, naja, wer brauchts!? Ein Feature jedoch hat mir bisher komplett gefehlt und nennt sich "Multi Audio" (oder ähnlich):
Soundausgabe über HDMI und Optical-Out gleichzeitig!

Danke Sony! Nun muss ich nicht immer in den Sound-Einstellungen hin und her switchen.

Die restlichen Features findet ihr im offiziellen PS3 Blog:
http://blog.us.playstation.com/2009/08/18/playstation-3-firmware-v3-00-update/

Vielleicht noch erwähnenswert: Animierte Hintergründe / Themes :-)

Euer Sfeni

Mittwoch, 26. August 2009

Need for Speed: Undercover Soundtrack

In letzter Zeit spiele ich des öfteren Need for Speed: Undercover auf meiner PS3. Ich bin immer wieder fasziniert wie mich die Musik mit reißt und sie pusht teilweise das Adrenalin noch richtig beim Rasen! (Natürlich nur im Spiel!) Daher habe ich mir die Mühe gemacht und die Songs hier zusammen geschrieben. Alle bis auf einen Song konnte ich auch in iTunes wiederfinden. Jedoch sei gesagt, dass man den einen oder anderen Song leider nur zusammen mit einem Album erwerben kann. Blöd... Ist aber leider so. Hier nun die Songs:

Airbourne - Girls in Black
Amon Tobin - Mighty Micro People
Asian Dub Foundation - Burning Fence
Bonobo - Scuba (Amon Tobin Remix)
Circlesquare - Fight Sound Part 1
Floor Thirteen - Blame it on me
From First to Last - I once was lost but now am profound
Hybrid - The Formula Of Fear (Matrix DUB)
Innerpartsystem - This empty love
Justice - Genesis
Kinky - Mexican Radio
Ladytron - Ghosts
Mindless Self Indulgence - Never Wanted to Dance (Electro Hurtz Mix)
Nine Inch Nails - The Mark Has Been Made
Nine Inch Nails - The Warning
Ojos De Brujo - Piedras vs Tanques
Pendulum - 9,000 Miles
Pendulum - Granite
Pendulum - Tempest
Puscifer - Indigo Children (JLE Bub Mix)
Puscifer - Momma Sed (Tandemonium Mix)
Qba Libre - God Damn
Recoil - Shunt
Recoil - Vertigen
Recoil - Want
Splitting Adam - On My Own
Supergrass - Bad Blood
The Fashion - Like Knives
The Pinker Tones - Electrotumbao
The Prodigy - First Warning
The Qemists - Stompbox (Spor remix)
The Whip - Fire
Tricky - Loalition
Tyga - Diamond Life

Ich bin mir allerdings nicht sicher ob die Liste komplett ist. Wenn noch etwas fehlt, einfach ein Kommentar hinterlassen und ich ergänze es.

Euer Sfeni

Sonntag, 16. August 2009

Klasse Werbung

Was es nicht so alles gibt... Ich denke das kann ich ohne Kommentar einfach mal so posten :D Wirklich sehr ansprechend...

werbung

Geilomat oder? :-) Spitzen Werbetext!

Freitag, 14. August 2009

Jubiläum - 200 Xing-Kontakte

Rasend schnell wird meine Kontaktliste immer größer... Ehrlich gesagt möchte ich mir die Liste "Kontakte von Kontakten" oder "Kontakte 3. Grades" nie ansehen, denn da müsste ich wahrscheinliche Monate Urlaub nehmen :-)

Xing_Kontakte

Manche kennen das vielleicht... schöne große 0,5L Cola-Gläser, bei den Temperaturen bis zum Rand gefüllt und dazu noch 4 Eiswürfel, dass sie auch richtig eiskalt bleibt. Nur die letzten Schlücke sind meist etwas wässrig. Ich habe meistens die schönen 2L Cola-Flaschen, nur bekomme ich die teilweise nicht schnell genug leer und sie stehen ab. Schmeckt natürlich überhaupt nicht. Ich möchte hier einen neuen Begriff erfinden:

Cola-Recycling

Einfach die abgestandene Cola als Eiswürfel verwenden :D Ab damit in die Eiswürfel-Form. Die nächste Cola wird wenigstens nicht wässrig und man hat schöne Eiswürfel, da keine Kohlensäure drin ist.

Tipps für den Alltag :-) Supi oder?

Dienstag, 4. August 2009

Extension firefighter im Repository

Hallo zusammen,

nun ist es endlich soweit... Die Extension firefighter hats ins Repository geschafft. Leider jedoch nicht in meiner neuen Version, ich habe meine alte Extension komplett umbenannt, gesäubert und in einer kleinen README.txt beschrieben wie man sie einrichtet. Das war somit endlich der lang ersehnte Startschuss. Die Anfragen haben sich gehäuft und deshalb musste ich nun etwas tun. Ich hoffe ich habe niemand vergessen zu informieren. Ansonsten einfach (später) mal unter folgendem Link nachsehen:

http://typo3.org/extensions/repository/view/firefighter/current/

Nun kann ich endlich aktiv weiterentwickeln, da Ihr nun alle Up2Date bleiben könnt durch die integrierte Update-Funktion der Extensions. So kann ich auch endlich die Webseite meiner Feuerwehr www.feuerwehr-ilsfeld.de mal aktualisieren. Hehe

Bei Fragen einfach melden per E-Mai, Kommentar, ...

Freitag, 26. Juni 2009

Meine Felgen sind nicht schwarz

Ich musste soeben feststellen, dass meine Felgen gar nicht schwarz sind. Hatte mich schon so dran gewöhnt, dass ich meinen BMWle gar nicht mehr wieder erkannt habe. Und es sind nicht alle Scheiben getönt. Einmal ordentlich drüber gewischt und das Ding sieht wieder gut aus :-) Und wenn ich so auf die Wettervorhersage schaue, dann ist das wieder typisch... Gewitter... lol

Mein BMW

So manchmal muss man sich doch wirklich einfach nur an den Kopf langen... So erging es mir gerade als ich in alter guter (ja ich weis da kann man nun streiten) Musik stöberte. Darunter auch Scooter, die Band, die sich im elektronischen Markt wohl am längsten hält bisher und das sehr erfolgreich. Was mir dabei aufgefallen ist. Jeder iTunes User kennt es "Hörer kauften auch", zieht euch das mal rein:

Scooter Hörer

What? Hä? Monrose und Scooter? No Angels und Scooter? Was ist das denn? Nein, das höre ich nicht. Selbstverständlich höre ich ATB, aber das ist ja quasi auch so eine ähnliche "Legende" wie Scooter. Jedenfalls hab ich mir das Album "Jumping all over the World - Whatever you want" von Scooter gekauft, da ist soweit alles drauf was man braucht. Kann ich somit nur jedem empfehlen, der die Klassiker von Scooter braucht. :-)

Euer Sfeni

Samstag, 20. Juni 2009

Schwäbische Synchronisationen

Ja, da sind ein paar dabei die ich schon kannte, die ich nur der Vollständigkeit hinzugefügt habe. Aber ca. 3/4 davon kann ich noch nicht und mittlerweile tut mir mein Bauch weh vor lauter Lachen. Schaut euch einfach diese geilen schwäbischen Synchros an. Viel Spaß!

 

24
http://www.youtube.com/watch?v=p_jsW9TygsI
http://www.youtube.com/watch?v=M-vz1tZx7ig
http://www.youtube.com/watch?v=QFrN_8BCzh0
http://www.youtube.com/watch?v=ADx52akIjLg
http://www.youtube.com/watch?v=IvozdYW2984
http://www.youtube.com/watch?v=uF95T7uc8E4
24  - Hinter den Kulissen:
http://www.youtube.com/watch?v=Zjhv4kyXbOk

Barack Obama:
http://www.youtube.com/watch?v=eF3qxtO70Zw

HORTON hört ein Hu
http://www.youtube.com/watch?v=20itdbbSmRk

Grüß Gott, Herr Cowboy (John Wayne)
http://www.youtube.com/watch?v=xJ12cte4Gw8
http://www.youtube.com/watch?v=HPHLhCRtO0g
http://www.youtube.com/watch?v=5BcaDCyxhro

Stirb Langsam 4.0
http://www.youtube.com/watch?v=HUAtFRzGvUs

Virales Marketing im Todesstern Stuttgart
http://www.youtube.com/watch?v=uF2djJcPO2A
Und auf "Schwäbisch-Englisch":
http://www.youtube.com/watch?v=YkTDDeuytM8

Ist das geil oder ist das geil? Wer nun noch nicht lachen konnte, dem kann man nicht mehr helfen.

Euer Sfeni

Freitag, 19. Juni 2009

Posts verschoben in neuen Blog

So... nun war es endlich mal soweit ein wenig aufzuräumen. Die ganzen technischen Posts, mit Zeugs das sowieso recht wenig verstehen habe ich ab sofort ausgelagert auf meinen neuen Technik-Blog www.weiss-tech.de

So kann sich jeder entscheiden was er mit liest und was nicht. Hier werde ich nur noch privates rund ums Leben mit mir und um mich herum schreiben :-) Viel Spaß!

Euer Sfeni

Wie man hier schön sehen kann, hat sich mein Blog innerhalb von wenigen Minuten mit jeder Menge Posts aus meinem alten Blog gefüllt. Wie geht das?
Ganz einfach!

Im Wordpress Admin-Bereich gibt es unter Werkzeuge eine Möglichkeit alle Kategorien, Posts, Seiten, Kommentare, etc. zu exportieren. Diese kann man dann einfach wieder in ein Wordpress importieren. Dabei werden alle Links neu generiert. Was der Export natürlich nicht mit nimmt sind Dateien, Bilder, etc. ABER er behält die Verlinkung auf die alte Domain. In meinem Fall somit perfekt.

Danach folgt eine Aufräum-Aktion. Ich konnte eben nur alle Posts und Seiten exportieren. So musste ich beide Blogs aufräumen und mich entscheiden welchen Post und ich nun wo lösche. Das dauert einen kurzen Augenblick, je nach Anzahl der Posts.

Eigentlich sehr einfach, man muss sich nur ein wenig Zeit nehmen :-)

Euer Sfeni

Dienstag, 16. Juni 2009

Herzlich Willkommen!

Hallo liebe Blog-Leser,

da sich mein privater Blog www.sfeni.de immer mehr auf meine Freizeit konzentriert, wird es Zeit die Technik und Entwicklung davon etwas zu lösen. Deshalb entsteht hier mein neuer Blog wo ich in naher Zukunft alle Technik Artikel hin verschieben werde und natürlich auch in Zukunft neue Artikel verfassen werde.

Grüße
Euer Sfeni

Donnerstag, 11. Juni 2009

Radfahren - Teil 9 + 10

2 Tage "Extrem Biking"... einmal Heilbronn Gaffenberg und einmal eine rießige Tour hoch auf die Platte kurz nach Löwenstein. Bilder und die Strecken sollten in den Fällen für sich sprechen :-)

Radfahren - Teil 9
Bildergalerie Radfahren Teil 9



Radfahren - Teil 10
Bildergalerie Radfahren Teil 10

Sonntag, 7. Juni 2009

Radfahren - Teil 8

Gut, dass es heute doch noch aufgehört hat zu regnen :-) Der Boden im Wald und die Luft war perfekt für eine Tour mit dem Rad. So langsam wird es auch mit der Orientierung im Wald. Die Strecke muss noch ein wenig verbessert werden, aber alles in allem war Sie fast perfekt. Werde ich auf jeden Fall wiederholen!

Dieses Mal habe ich die iPhone App von GPSies benutzt. Für die Aufnahme habe ich deaktiviert: 3G, Wifi, Automatische Sperre, Datenabgleich. Auf der Webseite von GPSies wird angegeben, dass die App 3h am Stück aufnehmen kann. Nach nun 1h 48min Aufnahme und gleichzeitigem Musik hören zeigt mein Akku noch ca. 3/4 der Akkuleistung an. Ich denke das kann sich sehen lassen. Die App ist also auch bestens für längere Strecken geeignet. Nach der Aufnahme übrigens nicht vergessen wieder alles zu aktivieren ;-)

Nun aber die Strecke:

Mittwoch, 3. Juni 2009

Radfahren - Teil 7

Ilsfelder Wald die Zweite :-) Nachdem es das erste Mal schon etwas beindruckend war einen doch sehr schönen Wald direkt vor der Nase zu haben, habe ich mich heute mit einer Kollegin noch weiter in den "dunklen tiefen Ilsfelder Wald" gewagt. Herausgekommen ist eine angenehme Tour mit ein bisschen Geschichte: Die alte Autobahn, die teilweise noch besteht, zumindest 1 Spur. Diese verläuft parallel zu der heutigen Autobahn und wird als geteerter Wald- und Feldweg benutzt. Man kann die Strecke wie man auf der Karte sieht noch weiter ausbauen, aber unterwegs die Orientierung zu behalten ist teilweise einfacher gesagt als getan. Nun weis ich ja, dass es noch weiter rein geht :-)

Montag, 1. Juni 2009

Radfahren - Teil 6

Der Ilsfelder Wald kann schon anlocken... ich bin aber leider nur ein kurzes Stück durchgefahren, war aber wirklich interessant die restliche Strecke. Meistens fährt man ja nur mitm Auto dort entlang, aber mit dem Fahrrad sieht man einfach viel mehr. Diesmal gibts keine Bilder, soooooo wahnsinnig interessant wars dann doch nicht :-)

Donnerstag, 28. Mai 2009

360 Grad Panorama Heilbronn

Wie ihr in der Bildergalerie schon sehen konntet gibts jede Menge Bilder die gemacht wurden auf der letzten Tour. Dabei ist ein fast perfektes 360 Grad Panorama entstanden. Es werden komischerweise nicht die ganzen 360 Grad angezeigt. :-/ Blöd, aber man siehts ja in der Bildergalerie :-)

[gallery link="file" orderby="post_name"]

Willkommen zum Spocht! So oder so ähnlich begrüßte Oli Dittrich die Zuschauer bei RTL Samstag Nacht zu den Sport-Nachrichten :-) Auch ich beschäftigt mich ja momentan immer mal wieder mit dem Thema Sport, was konkret das Radfahren ist. Diesmal ging es wieder nach Heilbronn und mit 3 Kolleginnen und Kollegen auf den Schweinsberg.
Wir fuhren mitten in Heilbronn los, fuhren quer durch Heilbronn Richtung Gaffenberg zum Waldheim hoch. Dann immer tiefer und tiefer in den Wald bis hoch zum Schweinsbergturm auf den Schweinsberg. Anschliessend noch zum FM-Turm rüber und immer weiter und hoch in den Wald bis zur Straße die nach Obergruppenbach führt. Belohnt wurden wir mit einer seeeehhhhrrrr langen Bergab-Strecke. Am Trappensee vorbei, durch den Pfühlpark wieder am Neckar zurück zum Ausgangspunkt! Wieder einmal wurden wir mit einer echt krassen Aussicht belohnt die Ihr in der Bildergalerie der Radtour auf den Schweinsberg finden könnt.

Samstag, 23. Mai 2009

Panorama-Bilder von Heilbronn

Soeben entstanden aus den einzelnen Fotos der Radtour, 3 schöne Panorama-Bilder. :-)

[gallery link="file" orderby="post_name"]

Weiter gehts... Wieder in Heilbronn, nicht aufm Ländle :-)

Durch die City rüber nach Heilbronn Ost durch den Pfühlpark und rauf zum Jägerhaus. Dann durch den Wald und später an der Kante oben auf dem Berg entlang rüber zum Wartberg. Dabei hat man eine herrliche Aussicht auf Heilbronn und Umgebung. Jeder der Heilbronn nur von "innen" kennt sollte sich mal die Mühe machen auf den Wartberg hoch zu gehen, fahren, ... Nach einer kurzen Pause auf dem Wartberg gings dann wieder runter durch die City und am Neckar gemütlich zurück. Die perfekte Tour mit allem was man so braucht: Steigung, Wald, kühler Wind, Sonne, Aussicht, ... Genial! :-)

Bildergalerie Jägerhaus Wartberg gibts hier

Donnerstag, 21. Mai 2009

Radfahren - Teil 3

Und weiter ging es heute, erst im Trockenen und nach dem Grillen weiter im Nassen. War sehr spaßig, vor allem sieht man die Gegend auch mal aus anderen Blickwinkeln :-)
Natürlich gibts auch wieder Bilder.

Mittwoch, 20. Mai 2009

Radfahren - Teil 2

Nach dem Feierabend nach Hause, Fahrrad einladen und ab zu meiner Kollegin Sabrina zu einer schönen kleinen MTB-Radtour am Abend. Für jeden Geschmack war etwas dabei :-)

Streckenbeschreibung:
Von Böckingen einmal quer durch die Heilbronner Stadt, dann durch die Weinberge auf den Wartberg. Eine schöne MTB Strecke durch den Wald und anschliessend hat man einen schönen Blick auf Weinsberg, die Burgruine Weibertreu, Erlenbach und die Gegend ringsherum. Anschliessend gehts durch das Heilbronner Gewerbegebiet über die Karl-Wüst-Brücke an den Neckar und dann gemütlich zurück.

Samstag, 16. Mai 2009

Radfahren - Teil 1

Lange hat es gedauert, aber vielleicht habe ich ja für mich eine neue Sportart entdeckt. Nachdem ich früher Fußball und danach Handball gespielt habe und später dann Choreographien getanzt habe, hat teilweise einfach die Zeit gefehlt etwas neues zu suchen. Joggen/Laufen, Inliner, Schwimmen, Fitness, ... ist nichts für mich. Fitness hatte ich auch versucht, aber nach 3-4 Monaten und bezahlten 12 Monaten hatte ich darauf eigentlich auch keine Lust. Arg viel bleibt dann nicht mehr übrig. Radfahren! Man kommt schnell vorwärts, kann auch abwärts der Straße fahren, muss nicht unbedingt vorgeschriebene Wege nehmen :-) Kann sich seine Zeit selbst einteilen, muss nicht auf Termine / Spiele / Vorführungen. Perfekt! Oder?

Heute war es dann soweit. Nachdem ich diverse Fahrradhändler die letzten Tage abgefahren habe, konnte ich dann eins der letzten (günstigen) Cube Räder abgreifen, ein Cube Analog Disc.

Ausstattung:

Rahmen: Alu Lite 7005 RFR-Geometry
Gabel: Suntour XCM Lockout 80mm
Steuersatz: FSA No.10 semi-integriert
Vorbau: FSA OS190
Lenker: FSA XC300 Lowriser
Schaltwerk: Shimano Deore
Umwerfer: Shimano Deore
Schalthebel: Shimano Deore Rapidfire-Plus, 9-fach
Bremsen: Shimano M416 mech. Scheibenbremse (180/160mm)
Kurbelgarnitur: Shimano M442 44x32x22Z., 175mm, Innenlager Shimano BB-UN26
Kassette:  Shimano HG50 11-32Z., 9-fach
Kette: Shimano HG53
Felgen: RFR ZX24
Nabe: Shimano Disc RM65
Reifen:  Schwalbe Smart Sam 2.1
Sattel: Scape Active 5
Sattelstütze: Scape Light 31,6 mm
Farbe:  Black'n'Grey

Alles in allem somit ein super Teil für einen Anfänger wie mich :-) Zuhause raus aus dem Auto, umgezogen und los gings. Meine erste Tour:



Nun bin ich wieder zuhause und schreibe diesen Eintrag, genieße einen kühlen O-Saft und schaue mal was der Abend noch so bringt :-P

Natürlich gibts auch Bilder, die ich unterwegs geschossen habe: Bildergalerie

Euer Sfeni

Montag, 11. Mai 2009

Bildergalerie Plugins im Alltag

Nach meinen 2 letzten Beiträgen über die Bildergalerie Plugins für Picasa (Get Picasa Albums) und Facebook (Fotobook) bin ich zu dem Entschluss gekommen auf das Plugin Fotobook zu setzen. Es integriert sich trotz der turbulenteren Installation direkt in Wordpress, erstellt eigene Seiten automatisch für die Bilder und lässt sich einfach durch ein Cronjob automatisieren. Neue Fotoalben kann man einfach im Admin Bereich hinzufügen. Der Vorteil liegt ganz klar auf der Hand, man hat direkten Zugriff auf die Seiten, könnte diese bearbeiten, usw. Bei dem Plugin "Get Picasa Albums" verlinkt man hier lediglich auf die Picasa Alben, mehr nicht.
Ein praktischen netten Nebeneffekt unter Mac hat das auch :-) Facebook Fotoalben kann man direkt aus iPhoto bearbeiten, hinzufügen, etc. Für Picasa gibt es lediglich ein Export Plugin.
Wieder einmal etwas gelernt und mein Blog wächst weiter...
Ich wünsche euch noch was!
Euer Sfeni

Montag, 4. Mai 2009

Facebook Alben in Wordpress

Nicht nur Picasa Alben kann man ohne weiteres verlinken, sondern auch Facebook Alben. Allerdings besteht hier der Unterschied, dass die Fotoalben von Facebook tatsächlich heruntergeladen werden und direkt in den Blog eingefügt werden als Seiten. Bei Picasa werden diese Alben nur verlinkt. Was nun besser und einfacher ist, das ist Geschmackssache. Ich werde nun beides eine Zeit lang benutzen und mich dann für eine Variante entscheiden.
Das Plugin nennt sich Fotobook (Hat beim Installieren ein paar Probleme bereitet, für Anfänger nicht zu empfehlen! Tüftelarbeit gefragt, da man den Fehler nicht direkt sieht! Ich werde ihn an dieser Stelle nicht erklären, da ich sonst zugespamt werde mit Fragen.)

Sonntag, 3. Mai 2009

Picasa Alben in Wordpress

Nach langer Suche habe ich endlich eine Möglichkeit gefunden hier meine Fotoalben von Picasa einzufügen. Dann kann ich ab sofort dort meine Bilder schön hochladen, dann werden diese automatisch hier und in Facebook dargestellt :D Juhu! Das Plugin nennt sich "Get Picasa Albums". Nun viel Spaß in Zukunft mit meinen Bildern:

Meine Bildergalerie

Sonntag, 26. April 2009

Feschdles in und um Heilbronn herum

Langsam gehts wieder los. Die Feschdles in der Region :D Da ich selbst so ziemlich auf jedem Fest bin, habe ich diese mal zusammengesucht und auf einer extra Seite nieder geschrieben. Sicherlich fehlt noch ein bisschen was, teilweise konnte ich auch zu ein paar Festen gar nichts finden. (Wie z.B. das Abstatter Straßenfest, das nun Parkfest heißen soll angeblich)

Hier gehts zu den Terminen: Termine und Feschdle

Einfach hier oder auf der Seite einen Kommentar hinzufügen, wenn eurer Meinung nach ein Fest oder eine Veranstaltung fehlt. Ich werde es dann bei Bedarf aufnehmen. Es handelt sich hierbei hauptsächlich um die südliche Region.

So manche Restaurants scheinen sich ihre Kunden gut auszusuchen. Einfach mal die Tür etwas schmaler machen, dass nur die schlanken Leute rein kommen :-P

Danke Klaus, dass du dich bereit erklärt hast als Fotomodell.

All you can eat

Dienstag, 21. April 2009

Handy Abhängigkeit

Es zeigt sich immer erst wenn das Handy nicht funktioniert wie "abhängig" man eigentlich ist. Ich bin schon den ganzen Tag irgendwo unterwegs wo ich WLAN habe und somit die ganze Zeit auf E-Mails nicht verzichten musste. Jetz habe ich soeben erfahren dass seit einiger Zeit, wohl ca. 16:00 Uhr T-Mobile tot ist. Tja, das erklärt nun warum sich mansche Leute heute nicht bei mir melden und auf meine SMS antworten. Nun kann ich noch nicht mal mit dem Handy "kurz" telefonieren und meine Inklusivminuten abtelefonieren und muss zum kostenpflichtigen Festnetz greifen. Wie lange der Ausfall noch dauert ist noch nicht bekannt. Also Leute... Ab in den Biergarten bei dem geilen Wetter :-)

Grüße, euer Sfeni

Quelle: http://www.teltarif.de/t-mobile-stoerung-ausfall-komplettausfall/news/33933.html

Montag, 13. April 2009

Windows Programme auf Mac

Nachdem ich die ganze Nacht nach diversen Tools und Helferlein zum Demuxen und Muxen gesucht habe um meine DigiCam-Videos per externer HDD auf die PS3 zu bringen, ist mir CrossOver eingefallen. CrossOver installiert, dann die Visual Basic 6 Runtimes drauf (vbrun60sp5.exe) und fertig :-) Damit läuft eigentlich schon das meiste, echt supi!

Sonntag, 12. April 2009

Mein CD-Regal

Wie würde wohl mein CD-Regal aussehen wenn ich alle iTunes Songs als CD hätte? :-) Seht einfach selbst: Meine iTunes Library

Danke an das schöne Programm Delicious Library 2

Super schöne Werbung für die Shii, die Wii für Frauen. Lasst euch nicht von dem Holländisch abschrecken, man versteht das was man verstehen muss auch so :-P

Sonntag, 22. März 2009

Rezept Cuba Libre verschiebt sich

Gestern Abend habe ich mich wieder ran gemacht einen Cuba Libre, ich würde sogar sagen eine "Cuba Libre Spezial" zu mischen. Fotos etc. war wie gewohnt alles fertig. Beim trinken ist mir dann allerdings aufgefallen, dass ich eine wichtige Sache vergessen hatte. Ihr müsst euch daher noch gedulden bis zum nächsten Rezept :-) Sorry!

Ich werde mir dann noch eine Kleinigkeit für zwischendurch einfallen lassen :-P

Bis dahin wünsche ich schon mal eine angenehme Woche und einen guten Start!

So... ich finde es wirklich süß, aber ohne weitere Informationen oder Hilfe kann ich damit ja recht wenig anfangen :-/

Anbei die Liebesbotschaften von heute Morgen:

Liebesbotschaft 2

Liebesbotschaft 3

Man kommt aus dem Büro, denkt nichts böses und unterhält sich noch mit einem Kollegen. Als man dann einsteigen will, wird man plötzlich mit einer Botschaft am Auto überrascht. Ich würde ja mal spontan sagen den Lippenstift kenn ich, aber die Handschrift. Hmmm, die kenne ich nicht. :-/

Hiermit möchte ich dann offiziell die Anzeige aufgeben:
"Suche Schuldige oder Zeugen! - Bitte melden!"

Liebesbotschaft

Dienstag, 17. Februar 2009

Snowboarden - Videos

Am vergangenen Wochenende war ich mit 2 Kollegen Snowboarden in Montafon. Die Videos möchte ich natürlich niemand vorenthalten :D Viel Spaß!
Der Schnee am Hintern gehört übrigens dazu, das ist Absicht :D

















Donnerstag, 8. Januar 2009

Caipirinha

Nachdem ich schon positive Feedbacks auf meinen Long Island Ice Tea Artikel erhalten habe, machte ich mich nun an den nächsten Cocktail. Die meiner Meinung nach erfolglosen Versuche an Silvester brachten mich dann doch ins Grübeln und auch ein Danke an Sabrina. Ich mixe heute einen "Caipirinha".

Was brauchen wir:
- Limette(n)
- Rohrzucker (keine Würfel!)
- Pitu (allgemein "Cachaça" genannt)
- Barstößel (Zum Auspressen der Limetten)
- Crushed-Ice (oder Eiswürfel)
- Einen Strohhalm (den ich leider nicht parat hatte)
- Glas :-)

Die Einkaufstour war hier etwas einfacher als die letzte. Der Handelshof konnte mir diesmal alles bieten und auch von der Einkaufssumme war das diesmal noch akzeptabel. Leider finde ich den Kassenbeleg nicht mehr, aber grob geschätzt war das:
Limetten 3.-
Rohrzucker 2.50
Pitu 7.-
Barstößel 6.- (Nicht vergessen, das ist eine einmalige Anschaffung wie der Cocktail-Shaker)

Den Rest sollte man ja normalerweise zuhause haben :-P Ich hatte es leider nicht und musste den ersten Caipi somit ohne Strohhalm genießen. Ab sofort wird wahrscheinlich automatisch vor jedem Einkauf geprüft ob Strohhälme zuhause sind.

Zuerst einmal die Zutaten:


Als ersten schneidet man bei den Limetten links und rechts je ein Stück ab. Dieser Rand enthält Bitterstoffe, die nicht unbedingt in unseren Cocktail sollen, sondern ein Caipi ist ja eher was süß-saures ;-)



Danach die Limetten achteln und zusammen mit 1 bis 2 Esslöffel Rohrzucker in das Glas


Nun aufpassen! Die Limetten müssen nun mit dem Stößel ausgedrückt werden. Wichtig ist hierbei, dass ihr den Stößel nicht wie gewohnt dabei dreht, sondern lediglich presst / drückt. So gelangen die Bitterstoffe aus der Schale nicht nach draußen :-)
Wenn alles gut lief sieht das nun in etwa so aus:


Wer kein Crushed-Ice hat, der sollte Eiswürfel in ein Handtuch wickeln und ordentlich auf die Arbeitsplatte knallen. So könnte ihr auf einfache Art und Weise Crushed-Ice selbst machen.



Das Eis in das Glas, den Pitu oben drauf (man sagt ca. 5 cl) und umrühren. Fertig!
War doch easy :-) Ich weis Eigenlob soll stinken, aber mein Caipi hat mir sehr sehr gut geschmeckt :) Prost!

Mittwoch, 7. Januar 2009

Long Island Ice Tea

Mein Lieblings-Cocktail ist ganz klar der Long Island Ice Tea! Er erfrischt, schmeckt und "ballert" :D

Da ich den Cocktail auch gerne zu Hause trinken möchte, hab ich mich auf die Suche nach den Zutaten und dem Zubehör gemacht, auch recherchiert im Internet und dann schließlich mir in meiner Lieblings-Cocktailbar die mir noch unklaren Zutaten vorführen/zeigen lassen. Und nun weiß ich bescheid ;-)

Das gehört in einen guten Long Island Ice Tea:
(Erstmal allgemein, später gehe ich auf die genaue Marke und Sorte ein)
- 2cl Wodka
- 2cl brauner Rum
- 2cl weißer Tequila
- 2cl Gin
- 2cl Triple Sec
- 2cl Orangensaft
- Cola (Rest auffüllen)

Folgende Zutaten und Zubehör vergessen viele zu erwähnen:
- (Crushed) Ice
- Cocktailshaker
- Cocktailglas / großes Glas

Das gehört nämlich nicht unbedingt zu jedem Standard-Haushalt :-)

Los gehts... (Alle Preise ohne Pfand) ;-)
Meine erste Anlaufstelle: Handelshof / Kaufland. Dort bekam ich:
- Tequila Silver (11,99€)
- Bombay Sapphire London Dry Gin (18,99€)
- Skyy Vodka (11,99€)
- Coca-Cola 2L (1,39€)
- Fackelmann Cocktailshaker (8,99€)

Nächster Halt: Aldi.
- rio d'oro Orangensaft (0,79€)
(Ihr könnt natürlich jeden anderen Orangensaft nehmen, aber mir schmeckt dieser am Besten. Und auch nur für den Orangensaft fahr ich zum Aldi, den Rest kaufe ich klar beim Handelshof oder Lidl) :D

Nächster Halt: Großmarkt (Zutritt nur Inhaber einer Karte, deshalb nenne ich den Name nicht)
- Bols Triple Sec (10,70€)
- Bacardi Black (12,60€)
(Diese Zutaten findet man sicherlich auch in einem gut sortierten Getränkehandel, denn selbst der Handelshof führt die Marken Bols und Bacardi. Aber leider nicht die Sorten, die wir hier benötigen. Zumindest nicht in den Märkten in denen ich war.)

Macht erstmal für den initialen Start: 68,45€ (mit Cocktailshaker 77,44€)
Wer öfters mal einen Long Island trinkt und die Mengen oben gelesen hat wie viel man für 1 Glas benötigt, weiß 1. wie viel ein Long Island in einer Bar kostet (meist 6-8 Euro, die günstigen werden stark mit Cola aufgefüllt) und 2. für wie viele Gläser das reicht :-)

Es ist mittlerweile 21:00 Uhr und ich habe alle Dinge zusammen... Deshalb erstmal Photo-Shooting :-)












So... nach der ganzen Arbeit muss man natürlich auch einen ersten Test-Cocktail machen :D

Im Deckel des Cocktail-Shaker befindet sich gleich der Maßbecher für 2cl und 4cl. Wie praktisch! Dann von jedem der Alkohol-Zutaten 2cl abmessen und rein damit. Einen Schuss Orangensaft hinzu und anschliessend habe ich 5 Eiswürfel rein getan. Deckel drauf und ordentlich "shaken" :D ACHTUNG: Nicht dass euch die Hand am Becher anfriert, der wird sehr kalt. Nach ca. 1 Minuten "Shaken" ab in das Cocktailglas, ich nehme ein 0,5L Coca-Cola Glas, und dann Cola hinzugeben bis das Glas voll ist. Weitere 3 Eiswürfel rein, da die 5 Eiswürfel weg waren und Prost! ;-) So schwer war das ja nicht, oder? Ich hätte gerne eine Video davon gemacht, hab aber keine passende Aufnahmestelle gefunden, aber ich denke das bekommt ihr hin... Viel Glück und noch mal der Hinweis, der Cocktail knallt. :D Aber das ist ja bekanntlich Typ-Sache, der Eine verträgt mehr, der Andere eben weniger.

Wer seine Hausbar nun noch vervollständigen möchte, für den hab ich hier eine schöne Liste für den nächsten Einkauf :-) Damit sollte man dann so ziemlich jeden Cocktail mixen können. Viel Spaß und Prost!

Als ich soeben noch schnell nach einem iPhone Kalender Problem gesucht habe, ist mir aufgefallen, dass er bei Foren unter dem Titel anzeigt wie viele Post drin sind und wann der letzte geschrieben wurde. Ist das nicht krass?


Viel Spaß beim Anschauen :-)