Wie komme ich auf ein SVN Repository, wenn ich hinter einem HTTP Proxy sitze. Das ist ganz einfach, denn SVN funktioniert per HTTP, man muss nur SVN beibringen, wie er den Proxy benutzt. Unter Mac, Unix und Linux einfach unter ~/.subersion/servers folgende Einträge anpassen:

[global]
http-proxy-exceptions = [Hier IP-Adressen für die kein Proxy benötigt wird]
http-proxy-host = [Proxy-Server Adresse]
http-proxy-port = 8080
http-proxy-username = [Benutzername]
http-proxy-password = [Kennwort]
http-compression = no

Danach solltet ihr eure SVN Repositories erreichen können. Die eckigen Klammern natürlich weg lassen und die Sachen entsprechend eintragen wie es je nach EDV Struktur benötigt wird.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen